Logo Feuerwehr

     

          GEMEINSAM SICHER

Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Neue Führung Abt. Berghausen gewählt



Jahresdienstversammlung 2021

 

Am 14. Januar 2022 fand die Jahresdienstversammlung 2021 der Abteilung Berghausen in einer Hybrid Version statt. Nach der Totenehrung berichtete der kommissarische Abt. Kdt. Kuglstatter über das ruhigere Dienstjahr 2021 mit 59 Einsätzen und konstanter Mitgliederzahl von 38 Personen. Übungstechnisch konnte man trotz Corona auf 46 Übungen und einige Lehrgänge der Kameradinnen und Kameraden zurückblicken. In der feuerwehrtechnischen Ausrüstung war die Ersatzbeschaffung des verunglückten MTW im Spätjahr ein Highlight.

Dankesworte gingen an die Gemeindeverwaltung, den Gemeinderat sowie die Führungskräfte der Feuerwehr Pfinztal. Über die Jugendarbeit berichtete der ausscheidende Jugendgruppenleiter Andreas Andl.  In diesem Zusammenhang erhielt er lobende Worte für seine Arbeit in den vergangenen 10 Jahren.

Anerkennende Worte erhielten auch die zum Oberfeuerwehrmann beförderten Kameraden Stefan Essig und Martin Vogel sowie der zum Hauptfeuerwehrmann beförderte Philipp Müller. Das Ehrenzeichen des Landes Baden-Württemberg für 15 Jahre aktiven Dienst wurde Patrick Witt verliehen.

Eine besondere Ehrung erhielten Herrmann Marschall und Roland Ziem für Ihre 60-Jährige Mitgliedschaft bei der Abt. Berghausen. Beide waren jahrelang als Abteilungskommandant tätig und haben die Entwicklung der Abteilung geprägt. Hermann konnte in seiner Amtszeit 2 neue Feuerwehrfahrzeuge beschaffen und viele technische Erneuerungen durchführen. Des Weiteren engagierte er sich auch als Stellv. Kommandant der Gesamtwehr Pfinztal. Die Amtszeit von Roland Ziem war geprägt durch Eigenleistungen für den Umbau eines MB207 zum MTW sowie den Anbau der Umkleideräume. Darüber hinaus war er Jahrzehnte in der Jugendarbeit des Landkreises aktiv und erhielt dafür auch Dankesworte der stellv. Verbandsvorsitzenden Agathe Meinzer.

Unter dem mit Spannung erwarteten Tagesordnung Punkt 11 wurden die Ergebnisse der Briefwahlen bekannt gegeben. Nach drei Jahren kommissarischer Führung der Abteilung konnten nun endlich alle freien Ämter besetzt werden. Zum Abteilungskommandant wurde Marco Runge aus den Reihen der Mannschaft erfolgreich gewählt. Ebenso gewählt wurde sein 2. Stellv.  Harald Wehner. Beide erhielten Dankesworte von der Gemeinde sowie der Feuerwehr. In den Abteilungsausschuss wurden Thomas Bauer und Marc Erben gewählt. Mit dieser neu gewählten Führung kann die Abteilung Berghausen in eine stabile Zukunft schauen. Der komm. Abteilungskommandant Kuglstatter schloss anschließend, nach Bekanntgabe einiger Termine und dem Ausblick auf 2022, die Jahresdienstversammlung mit den Worten: Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr. Einer für Alle und Alle für Einen.

Die Kameraden/-innen der Abt. Berghausen bedanken sich ganz herzlich bei Michael Kuglstatter, für seine Arbeit als kommissarischer Abt. Kommandant im vergangenen Jahr.

Fotoserien

Jahresdienstversammlung 2021 Abt. Berghausen (SO, 16. Januar 2022)