Logo FeuerwehrGEMEINSAM SICHER

Link verschicken   Drucken
 

70 Jahre im Dienst für die Feuerwehr!

07. 01. 2020

Pressemitteilung anlässlich der Jahreshauptversammlung der ABteilung Wöschbach zum Dienstjahr 2019

 

Mit 39 Einsätzen, zahlreichen Übungsdiensten und kameradschaftlichen Veranstaltungen blickt die Freiwillige Feuerwehr Pfinztal Abteilung Wöschbach auf ein arbeits- und ereignisreiches Jahr 2019 zurück.

 

Die 19 Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr absolvierten 28 Dienstabende, welche von Jugendgruppenleiterin Melanie Becker und ihrem Team vielseitig mit Leben gefüllt wurden, sodass Spaß und Spiel im Verhältnis zu feuerwehrtechnischer Ausbildung nicht zu kurz kamen. Der stetige Zulauf interessierter Kinder und Jugendlicher zeugt von guter und nachhaltiger Arbeit.
Zur Unterstützung der Kreisjugendsprecher Katharina Wolf und Steffen Machhold bei deren Projekt „Deckel gegen Polio“ übergab die Abteilung Wöschbach 150.000 gesammelte Plastikdeckel. Diese Summe ergab umgerechnet 300 Impfungen gegen die Krankheit Polio.

 

Nach den Jahresberichten von Kassierer Timo Spitz und Schriftführer Linus Konrad ging Abteilungskommandant Frank Spitz in seinem Bericht auf Themen und Besonderheiten des vergangenen Dienstjahres ein. Hierbei dankte er den Feuerwehrfrauen und -männern für die geleistete ehrenamtliche Tätigkeit zum Wohle der Bevölkerung. Alle angefallenen Aufgaben wurden mit Bravour gemeistert. Lobende Worte fand Abteilungskommandant Spitz für die Unterstützung seiner Abteilungsmitglieder bei zahlreichen kulturellen Veranstaltungen in diesem Dienstjahr. Hervorzuheben ist einmal mehr ein erfolgreiches Feuerwehrfest mit griechischem Abend.

 

Im Verlauf der Sitzung wurden Timo Spitz als Kassenverwalter und Linus Konrad als Schriftführer für fünf weitere Jahre in Ihren Ämtern bestätigt. Als Kassenprüfer der Abteilung Wöschbach wählte die Versammlung Daniel Geßler für zwei Jahre in das Amt.

 

Unter den 38 Mitgliedern der Einsatzabteilung und 15 Mitgliedern der Altersabteilung wurden Kameradinnen
und Kameraden für Ihren Dienst am Nächsten geehrt und befördert.
Kathrin Hurst, Peter Porstein und Daniel Geßler wurden zu Oberfeuerwehrmann/-frau, sowie Frank Becker und Sascha Bregler zu Hauptfeuerwehrmännern befördert.

 

Linus Konrad blickt auf 15 Jahre aktiven Feuerwehrdienst zurück. Er konnte aus diesem Anlass mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen des Landes Baden-Württemberg in Bronze ausgezeichnet werden.

 

Erstmalig in der Geschichte der Freiwillige Feuerwehr Pfinztal Abteilung Wöschbach wurde einem Kameraden eine Ehrung für 70 Jahre Feuerwehrdienst zuteil. Die Kameradinnen und Kameraden gratulieren ihrem Ehrenabteilungskommandanten Oberbrandmeister Eugen Weingärtner recht herzlich zu dieser Auszeichnung.


Gez. Linus Konrad / Schriftführer